#euchschicktderhimmel

Insta_Aktion_Grün

Liebe Leiter*innen, liebe Jugendgruppen in Köln,

Euch schickt der Himmel – davon sind wir nach wie vor überzeugt!

Schwierige und auch surreale Zeiten sind es gerade für uns alle. Von vielen von euch wissen wir, dass ihr bereits aktiv seid und helft wo ihr könnt. Manch einer möchte gerne helfen, weiß aber nicht genau wie oder wo. Zwei Ideen möchten wir euch hiermit ans Herz legen, die bei allen Vorsichtsmaßnahmen möglich sind und einfach um zu setzen. Falls ihr nicht genau wisst, was zu tun ist, Fragen habt oder eigene Ideen: meldet euch gerne bei uns.

Gerade bei uns, muss niemand alleine dadurch!

 BEI ALLEM GILT:

  • Nur allein unterwegs sein, oder max. zu zweit mit dem Mindestabstand von 2 m!
  • Wenn ihr unsicher seid, fragt lieber und gerne noch mal bei uns nach!
  • Beteilige dich nur, wenn du nicht zu einer Risikogruppe gehörst und dich mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto fortbewegen kannst.

Tut Gutes und redet darüber!

Euer BDKJ Stadtverband Köln, das CRUX  und die KJA Köln mit den Jugendreferent*innen.

Segen to go

2020_Segen To Go

Segen zum Mitnehmen

2020_Segen zum Mitnehmen

Grüße/Segenswünsche aufhängen

Spazieren gehen darf man noch. Manchmal helfen auch ein paar aufmerksame, ermutigende Worte. Vielleicht auch zum Mitnehmen Segenswünsche to go! Wir schicken/liefern sie euch, ihr könnt sie in eurem Veedel aufhängen: an Bäumen, Häusern, Laternenmasten...

Auf Wunsch fügen wir gerne auch euer Logo noch hinzu, drucken es aus und schicken/liefern es aus. Hier könnt ihr sicher auch eure Kids aktivieren mit zu machen! Hoffnung verteilen – eine wichtige Aufgabe in dieser Zeit!

"Segen to go" als analoger Aufmunterer - Ein Interview mit Benjamin Heidkamp (Vorsitzender BDKJ)

Sendung: DOMRADIO Der Nachmittag vom 01.04.2020